IHRE LIQUIDITÄT HEUTE UND MORGEN
GLASKLAR VERANSCHAULICHT

Treasury Management System Modul

Liquiditätsmanagement

Unser Modul Liquiditätsmanagement bringt alles mit, was eine moderne Treasury-Abteilung zur Steuerung des tagesaktuellen Finanzstatus und der mittel- und langfristigen Liquiditätsprognosen benötigt

Cash is a fact, profit is an opinion

Das Modul „Liquiditäts Management“ zeigt in wieweit Sie kurz-/ mittel-/ langfristig immer über genügend Liquidität verfügen um Ihr operatives Geschäft zu finanzieren.

Für die kurzfristige Liquiditätsbetrachtung hat TRINITY eine „Cash Management Workbench zur Optimierung der gesamten Cash Management Prozesse inkl. Kontendisposition“ entwickelt.

Zur Analyse Ihres mittel- und langfristigen Finanzierungs- und Anlagebedarfs wie auch Ihrer Fremdwährungsrisiken dient die währungsdiffirinzierte Liquiditätsplannung.

Transaktionen können im Mondul Finanzgeschäfte verwaltet, Zahlungen im Modul Zahlungsverkehr geprüft, unterschrieben und zur Bank gesendet werden.

Funktionen Modul Liquiditätsmanagement

CASH-MANAGEMENT
  • Tagesaktuelle Darstellung aller Kontensalden
    – Automatisierter Import elektronischer Kontoauszüge (Swift MT 940/942);
    – Identifizierung und Überführung von Cash Pool Überträge auf interne Verrechnungskonten und deren Verzinsung.
  • Tagesaktuelle Darstellung der zu erwarteten Kontensalden durch die Einbindung von erwarteten Ein-/ Auszahlungen.
  • Abgleich der erwarteten Zahlungen mit den gebuchten Kontoumsätzen des Swift MT 940.
  • Manuelles bzw. automatisiertes Konten Clearing inkl. Generierung von Zahlungsanweisungen für die relevanten Banken.
LIQUITÄTSPLANNUNG
  • Währungsdifferenzierte Liquiditätsplannung mit flexiblen Zeitrastern
  • Frei definierbare Planungsmodelle
  • Beliebige Erstellung von Planungsszenarien
  • Abweichungsanalysen (z. B. Plan/Ist, Budget/ Forecast)

Nach der Erledigung der alltäglichen Aufgaben, können Treasury-Abteilungen und deren Zweigstellen dieses Modul ebenfalls nutzen, um eine effektive Cashflow-Prognose zu erstellen. Niederlassungen auf der ganzen Welt können ihre Prognosedaten (in jeder Währung) als Excel-Datei und/oder über das ERP-System hochladen oder die Daten direkt eingeben. Unkompliziert und nahtlos.

In der Konzernzentrale können diese Informationen dann mit nur einem Mausklick konsolidiert, geprüft und analysiert werden.

Das integrierte Modul Risiko Management quantifiziert Ihre zukünftigen Liquiditäts-/ Devisen-/ Zinsänderungsrisiken und bewertet durchgeführte Hedgegeschäfte.

Siehe auch Risikomanagement Modul

Vereinbaren Sie jetzt Ihre individuelle Produktdemonstration